Schihelm

Obwohl es nur in den Bundesländern Salzburg, Oberösterreich, Niederösterreich, Wien, Burgenland und Kärnten für Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 15. Lebensjahr eine Schihelmpflicht gibt, ist es allen Schifahrern, Snowboardern und Rodlern anzuraten, auf der Piste einen Helm zu verwenden.

Durch die Verwendung eines Schihelms können folgenschwere Kopfverletzungen vermieden werden.

Leider haben wir aber auch hier wieder eine typische österreichische Lösung:
- Kontrollen der Helmpflicht sind im Gesetz nicht vorgesehen
- Polizei oder Pistenaufsichtsorgane dürfen nur auf die Helmpflicht hinweisen
- Strafen gibt es keine, wenn ein Kind ohne Helm fährt

Einzig im Falle eines Unfalles können Schmerzensgeld- oder sonstige Ansprüche eventuell gekürzt werden.