Winterreifenpflicht (PKW)

welche Fahrzeuge sind betroffen?

  • Pkw und Lkw mit einem höchstzulässigen Gesamtgewicht bis zu 3,5 t
  • vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge mit geschlossenem, kabinenartigem Aufbau (sogenannte Microcars)
  • für LKW gibt es eigene Vorschriften - diese werden hier aber nicht behandelt!

 

wann gilt Winterreifenpflicht?

  • im Zeitraumes 1. November bis 15. April
  • bei winterlichen Fahrbahnverhältnissen,
  • wenn das Fahrzeuge in Betrieb genommen wird

 

wo sind Winterreifen zu montieren?

an allen 4 Rädern

 

was gilt als Winterreifen?

Winterreifen sind Reifen mit mindestens 4 mm Profiltiefe und der Aufschrift "M+S", "M.S." oder "M&S".

Ganzjahresreifen dürfen daher nur dann als Winterreifen verwendet werden, wenn sie diese Bedingungen erfüllen.

Spezialreifen gelten nur dann als Winterreifen, wenn sie die Aufschrift "ET", "ML" oder "MPT" tragen.

 

gibt es Alternativen?

Alternativ zu Winterreifen ist es auch zulässig, Schneeketten auf mindestens zwei Antriebsrädern zu verwenden - jedoch nur dann, wenn die Fahrbahn mit einer zusammenhängenden oder nicht nennenswert unterbrochenen Schnee- oder Eisschicht bedeckt ist.

 

keine Winterreifen sind (rechtlich) erforderlich wenn:

  • das Auto geparkt ist und nicht in Betrieb genommen werden soll oder
  • die Fahrtstrecke durchgehen schnee-, matsch- und eisfrei ist.

Beachten sie aber vor Antritt einer Fahrt:

  • Nässe kann durch Sinken der Temperatur sich in Eis verwandeln
  • Bei Fahrten durch Wälder oder Täler kann an Schattenstellen leicht Eis oder Schnee auf der Fahrbahn liegen
  • bei längeren Fahrten kann die Witterung umschlagen
  • Nebenstraßen sind oft nicht salzgestreut
  • bei Fahrten in die Berge ist mit anderen Straßenverhältnissen zu rechnen als bei Fahrten in der Stadt

 

Außentemperatur beachten:

Auch wenn die Straße schnee-, matsch- und eisfrei ist, sollten Winterreifen montiert sein, wenn die Außentemperatur unter 6 Grad Celsius beträgt. Der Gummi von Sommerreifen wird dann bei diesen Temperaturen zu hart und der Reifen verliert an Bodenhaftung.

 

Quelle: www.help.gv.at